Für Fragen oder Bestellungen
(kostenfreie) Kundenhotline

0800 402 02 02

HomeWindkraftKorrosionsschutz
Bild mit mehreren Tripods in Offshore Windkraftanlagen

KORROSIONSSCHUTZ


Müller&Sohn beschichtet Oberflächen an Bohrinseln, On- und Offshore-Windkraftanlagen.

Kaum eingelassen in das Seewasser beginnen Metalle einen ungleichen Kampf mit ihrer Umgebung. Das Wasser auf hoher See ist bestens für die Zersetzung metallischer Fremdkörper aus­gerüstet, das Salz verbessert seine Leitfähigkeit und macht es damit reaktionsfreudiger.

Auch die Seeluft greift Metalle aggressiv an. Kleinste Risse in der Deckbeschichtung von Stahlrohrtürmen von Windkraftanlagen oder an Metallträgern von Bohrinseln oder Offshore-Plattformen entwickeln sich rasch zu riesigen Roststellen.


Die Seilarbeiter von Müller&Sohn können mit geringem Aufwand an Windkraftanlagen oder Stahlkonstruktionen den Korrosionsschutz mit geeigneter Deckbeschichtung wieder herstellen.

Großflächige Anstriche oder Reparaturbeschichtungen sind kein Problem für die Kletter-Profis von Müller&Sohn.

AUF EINEN BLICK:

  • Korrosionsschutzarbeiten mittels Industriekletterer
  • Begutachtung und Dokumentation
  • Schichtdickenmessungen
  • Lackierarbeiten
Facebook Google+ Youtube